fbpx
18.04.2019 Ausstellungen

VENTS auf der Messe ISH 2019: im Zeichen der Energieeinsparung und intelligenter Technologien

Mitte März diesen Jahres war durch die ISH 2019 – eine der größten Industrieveranstaltungen in Europa – gekennzeichnet. Die Ventilation System Gesellschaft nutzte die Gelegenheit, ihre Produkte der europäischen Öffentlichkeit zu präsentieren, und nahm traditionell an dieser Veranstaltung teil. Auf einem modernen zweistöckigen Stand mit einer Gesamtfläche von fast 150 Quadratmetern wurden sowie neueste Entwicklungen des Unternehmens als auch die auf dem Weltmarkt bekannten Produkte und Lösungen vorgestellt.

Die Messe fand vom 11. bis zum 15. März in Frankfurt am Main (Deutschland) statt und brachte Vertreter von rund 2500 Unternehmen aus aller Welt an einem Standort zusammen. Auf dem Territorium mit einer Fläche von mehr als 300 Tausend Quadratmetern konnten sich Besucher und Messeteilnehmer nicht nur mit Produkten und Lösungen in der Lüftungsindustrie, sondern auch mit fortschrittlichen Energiespartechnologien und Technologien zum Einsparen natürlicher Ressourcen, Heiz- und Klimasystemen und anderen Anlagen der HVAC-Industrie vertraut machen.

Die Neuentwicklungen von „Vents“ wurden auf dem Stand von Blauberg Group, zu der das Unternehmen gehört, präsentiert.

„Dieses Jahr haben wir den Fokus auf intelligente Technologien gerichtet. Auf unserem Stand wurden Lüftungsanlagen mit verbesserter Automatisierung, die WiFi-Steuerung, neue Betriebsmodi, bequeme Anzeigen und den Anschluss verschiedener Sensoren für eine noch sorgfältigere Kontrolle der Luftreinheit umfasst, vorgestellt. Es wurden natürlich neue Industrieventilatoren sowie Neuentwicklungen in einem so wichtigen Segment wie Entrauchung präsentiert. Der Betrieb einiger Anlagen konnte getestet werden“, kommentierte die Markenmanagerin von Blauberg Group Olena Marianenko.

Unter vorgestellten Neuheiten sind Designventilatoren für Wohnräume VENTS Ace und Base hervorzuheben. Diese Modelle verfügen über ein breites Sortiment an austauschbarer Abdeckungen, die sich in jedes Interieur integrieren lassen. Eine weitere interessante Neuheit der Wohnraumlüftung sind energieeffiziente geräuschlose Ventilatoren VENTS Quiet-Mild mit Bewegungs- und Feuchtigkeitssensoren.

Auch die dezentrale Lüftung von VENTS zeichnete sich durch Neuheiten. Auf dem Stand des Unternehmens wurde der Prototyp des Ventilators TwinFresh Style mit einer speziell ausgelegten Abdeckung vorgestellt, die Schutz gegen Rückströmen von Luft und Windstößen sichert. Nicht weniger Aufmerksamkeit schenkten die Messegäste dem Ventilator TwinFresh Expert mit WiFi-Steuerung.

Auf Basis der Be- und Entlüftungsanlage VUT 350 VB EC A25 und des Luftleitungssystems FlexiVent wurde am Stand ein Modell des vollständig ausgestatteten Lüftungssystems gestaltet. Die Anlage selbst ist mit einer modernen Automatisierung mit erweiterten Steuerungsfunktionen ausgestattet.

In der Kategorie der industriellen Lüftung erregte die Serie von leistungsstarken Ventilatoren TT PRO, insbesondere das neue Modell VENTS TT 455 EC, das mit einem EC-Motor mit geringem Stromverbrauch ausgestattet ist, die Aufmerksamkeit der Gäste. Viele fanden auch die Serie von Kanal-Radialventilatoren KSB K2 im wärme- und schallisolierten Gehäuse, die sich durch eine hohe Leistung (bis zu 7.000 Kubikmeter pro Stunde) auszeichnen, interessant.

Im Bereich der Entrauchung konnten sich die Besucher mit leistungsstarken Axialventilatoren VENTS VPVO, Radial-Impulsventilatoren VENTS ICF und der Luftverteilereinheit KPR 200 MP vertraut machen. Diese Anlagen sind im Fall eines Brandes unersetzbar, da sie das Abziehen der Verbrennungsprodukte von den Evakuierungswegen der Menschen ermöglichen und somit für deren Sicherheit sorgen.

Wirklich überrascht waren die Standgäste mit der Lüftungsanlage AirVENTS, deren Betrieb vor Ort getestet werden konnte. Die Modularität dieser Anlagen ermöglicht es uns, ein kompaktes und voll ausgestattetes Lüftungssystem für nahezu alle Räume zu bauen. Solche Anlagen werden mit Luftreinigungsfiltern sowie Platten- oder Rotationswärmetauschern ausgestattet.

„Große Messen solcher Art sind nicht nur Standorte, an denen sich neue Kunden finden lassen, sondern auch eine großartige Gelegenheit, um Partner zu treffen, aktuelle Fragen zu besprechen und sie mit den neuesten Entwicklungen vertraut zu machen. Deshalb wurden ständig an unserem Stand lebhafte Diskussionen geführt, die sich dann in den Erfahrungsaustausch wandelten. Jedes Jahr zeigen wir der Öffentlichkeit etwas Neues und Interessantes, auf zukünftigen Messen werden wir genauso versuchen, unsere Kunden irgendwie zu überraschen und ihre Erwartungen zu rechtfertigen“, sagte Olena Marianenko.

Absenden
FINDEN SIE UNSEREN NEWSFEED HILFREICH, UM UNSERE VERANSTALTUNGEN ZU VERFOLGEN?

ergebnisse

Loading ... Loading ...
November 2019
M D M D F S S
« Okt    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930