fbpx

AirVENTS stieg auf neue Höhe

Die Einrichtungen von VENTS demonstrieren nicht nur hohe Betriebsleistungen, sondern steigen auch in die Höhe im eigentlichen Sinne des Wortes. Neulich flog noch eine AirVENTS Zuluftanlage erfolgreich auf das Dach des modernen mehrgeschossigen Gebäudes in der Gogolewska Strasse im Zentrum Kyjiws hinauf. Von dort aus wird die Anlage eine leistungsstarke und energieeffiziente Belüftung mit Luftfilterung im ganzen Gebäude sicherstellen.

Die Schaffung eines Lüftungssystems auf einem Großbauobjekt – das ist immer ein einmaliges Projekt, das die Besonderheiten des Gebäudes und eine Vielzahl von anderen Faktoren und Einzelheiten berücksichtigt. Die Möglichkeiten und Erfahrungen der Gesellschaft „Ventilation Systems” erlauben es, die Belüftungsprobleme von beliebiger Komplexität zu lösen, indem sie ein individuelles Eingehen auf jedes Objekt entgegenbringt. Zu einem weiteren erfolgreich umgesetzten Projekt der Gesellschaft wurde die Schaffung eines Belüftungssystems in einem mehrgeschossigen Gebäude in Kyjw, das vor ca. 50 Jahren erbaut und später für ein modernes Business-Zentrum eingerichtet worden ist. Das Projekt wurde auf der Basis der modularen Zuluftanlage AirVENTS AV45 unter Berücksichtigung der komplexen Geometrie des Bauwerkes und Einhaltung aller Anforderungen für das Mikroklima in den Räumen implementiert.

Zu einer Besonderheit der technischen Lösung wurde der Einsatz einer Belüftungsanlage mit dem Rotationswärmetauscher und Wärmepumpen. Die kombinierte Anwendung dieser Anlagen ermöglicht es, nahezu die gesamte Wärme der aus dem Gebäude entfernten Luft zu speichern und wiederzuverwenden. Auf diese Weise wird der Energieverbrauch so weit wie möglich reduziert. Das Verhältnis von produzierter und verbrauchter Energie in solchen Anlagen beträgt 8:1, d.h., es wird lediglich 1 kW elektrischer Energie benötigt, um 8 kW thermischer Leistung zu erzeugen.

Die Förderleistung von AirVENTS AV45 beträgt 37500 m3/h. Die Abmessungen der Anlage sind auffallend: die maximale Länge der montierten Anlage beträgt ca. 6 m, Breite – 2,8 m, Höhe – 3,4 m. Die Steuerung der Anlage ist in das Building Management System integriert. Dies macht es möglich, die mit dem Betrieb von technischen Systemen verbundenen Kosten zu senken, Energieeffizienz zu erhöhen, die günstigsten Betriebsarten anhand von Angaben zur Temperatur, Feuchtigkeit und Kohlendioxidgehalt im Gebäude zu wählen, einen zuverlässigen Schutz der Anlagen in Notsituationen sicherzustellen sowie eine automatische kommerzielle und technologische Energieverbrauchabrechnung zu führen.

Die Zuluftanlagen AirVENTS stellen eine optimale Komplettlösung dar, die es ermöglicht, ein kompaktes, hochleistungsfähiges und völlig ausgestattetes Lüftungssystem in jedem beliebigen Gebäude gemäß den Kundenanforderungen zu schaffen. Mit der Inbetriebnahme der Anlage AirVENTS AV45 werden die Mitarbeiter und Besucher noch eines modernen Büro Centers der Hauptstadt der Ukraine saubere und frische Luft atmen können.

Absenden
Bewerten Sie bitte die Benutzerfreundlichkeit unserer aktualisierten Website

ergebnisse

Loading ... Loading ...
Dezember 2019
M D M D F S S
« Nov    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031